lädt weitere Inhalte laden
Anzeige:
Warten auf das iPhone X? 23.10.2017 - 16:38 von Christian Just

Eine andere mögliche Erklärung für die angeblich niedrigen Verkäufe des iPhone 8: Die wahren Fans halten sich mit iPhone-Bestellungen bis zum Verkaufsstart des iPhone X zurück. Das ist offiziell bei Apple und Providern ab Freitag 27.10. vorbestellbar, der Verkauf startet am 3. November. Allerdings ist das iPhone 8 deutlich günstiger und nach wie vor handlicher als das iPhone X.

US-Verbraucherstudie: Verkaufsboom beim Vorgänger? 23.10.2017 - 15:46 von Christian Just

In den USA dümpelt der Anteil des iPhone 8 an den Verkäufen neuer iPhones auf niedrigem Niveau. Macrumors.com zitiert Zahlen der Konsumforscher von CIRP, nach denen das iPhone 8 bis zum 1. Oktober lediglich 6 Prozent aller verkauften iPhone-Modelle, das iPhone 8 Plus 10 Prozent erreichte (insgesamt also 16 Prozent). Offenbar kaufen Kunden derzeit lieber die im Preis teils deutlich gesenkten Vorgängermodelle iPhone 7 oder 6S - oder warten auf das deutlich innovativere iPhone X. Zum Vergleich: Das iPhone 7 und 7 Plus dagegen erreichten im Vorjahr im ähnlichen Zeitraum bereits 43 Prozent der Neuverkäufe, iPhone 6S/6S Plus 24 Prozent. Der Haken: Die Studie nennt keine absoluten Stückzahlen, somit ist ein Vergleich nur begrenzt sinnvoll. Schließlich hat Apple die Preise für die Vorgängermodelle teils stärker gesenkt als zuvor und selbst das Vor-Vorgängermodell noch im Angebot behalten.

Hier gibt es HDR-Filme für das iPhone 8 10.10.2017 - 15:15 von Patrick Skoruppa

Wie das Sony Xperia XZ1, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30 können auch iPhone 8, iPhone 8 Plus sowie die iPad Pros der zweiten Generation Videos in HDR wiedergeben. Bei Netflix lassen sich Filme und Serien wie „Marvel’s The Defenders" in Dolby Vision streamen. Die Option ist aber nur für Premium-Abonnements (kosten 12 Euro pro Monat) freigeschaltet. Bei iTunes sind ebenfalls schon HDR-Filme aufgetaucht. Einige Nutzer klagen aber über eine schlechte Bildqualität der Videos. Generell dürften HDR-Filme auf dem iPhone X deutlich besser aussehen – statt eines LCD soll ein OLED im kommenden Jubiläumsmodell stecken, das bessere Kontraste ermöglicht.