lädt weitere Inhalte laden
Anzeige:
Anzeige:
Auf Wiedersehen! 27.06.2017 - 18:17 von Ralph Pfister

Und das war es von der Marketing Convention - fürs erste. Das Fazit, Clips und ein Nachbericht folgen. Auf Wuv.de, Facebook, Youtube und im Heft.

27.06.2017 - 18:09

Live von der W&V Marketing Convention

Martin Kroll 27.06.2017 - 18:09 Uhr
Zum Schluss noch das "Awarnesslevel raisen" 27.06.2017 - 18:08 von Frauke Schobelt

Eine Convention über KPIs, Touchpoints und Customer Journey bietet zum Abschluss für Poetry Slammer Sebastian 23 eine schöne Spielwiese. Denn sein Thema lautet: "Durch die Vermeidung von Anglizismen und Neologismen das Awarnesslevel raisen". 

Ruf nach Vergleichbarkeit 27.06.2017 - 17:59 von Frauke Schobelt

Robert Wolff, Mediakraft: "Das eigene Reichweiten-Süppchen gefällt uns auch nicht. Auch wir wollen eine Vergleichbarkeit, um uns mit unseren Influencern ins Verhältnis setzen zu können mit den anderen Medien."

27.06.2017 - 17:58

Live von der W&V Marketing Convention

Martin Kroll 27.06.2017 - 17:58 Uhr
27.06.2017 - 17:54

Live von der W&V Marketing Convention

Martin Kroll 27.06.2017 - 17:54 Uhr
27.06.2017 - 17:56 von Ralph Pfister

Christian Bachem zur langen Liste von Facebook-Metriken: "Messfehler" mit bis zu Faktor 5 - wem würde man das durchgehen lassen?

Mehr nachfragen, auch mal Mediavorschläge der Agentur ablehnen, sich nicht mit zu wenig Einblicken zufrieden geben.

Anzeige:
Kritik an Facebook 27.06.2017 - 17:52 von Frauke Schobelt

Martin Kraft, Screenforce, kritisiert: Facebook entzieht sich systematisch dieser Diskussion. Das ist schwierig. Wir müssen versuchen, die Erkenntnisse zusammenzubringen. Je mehr Daten man hat, desto mehr Verantwortung hat man. Es geht auch um einen fairen Wettbewerb. 

27.06.2017 - 17:50

Live von der W&V Marketing Convention

Martin Kroll 27.06.2017 - 17:50 Uhr
Ringen um Standards 27.06.2017 - 17:48 von Frauke Schobelt

Vergleichbarkeit der Daten auf verschiedenen Plattformen ist schwierig. Joint Industry Comittees können helfen, meint Clarissa Moughrabi, AGOF. Man ringt dort im besten Fall gemeinsam um Standards. Auch wenn Facebook und Google noch nicht dabei sind. Wir hoffen da auf die Werbekunden, die sich eine Mitgestaltung wünschen. 

Digitale Werbung - eine Blackbox 27.06.2017 - 17:44 von Frauke Schobelt

Warum digitale Werbung eine Blackbox ist: 

Stratege Bachem: Im Digitalen haben wir es mit einer überbordenden Komplexität zu tun. Es gibt ein Universum an Kennzahlen, das macht es schwer, sich zu einigen. Und dahinter liegen technische Prozesse, die in vielen Händen laufen. Jede Prozessstufe erzeugt Teilkennzahlen und Reports. Es gibt keine Stabilität. 

Anzeige:
27.06.2017 - 17:41

Live von der W&V Marketing Convention

Martin Kroll 27.06.2017 - 17:41 Uhr
Die KPI-Diskussion 27.06.2017 - 17:36 von Frauke Schobelt

W&V-Redakteur Thomas Nötting diskutiert mit Martin Krapf, Screenforce, Christian Bachem, Companion Strategie-Beratung, Clarissa Moughrabi von Media Impact für die Agof sowie Robert Wolff, Mediakraft. 


Braucht die Branche einen Kodex? 27.06.2017 - 17:31 von Frauke Schobelt

Braucht die Branche eine Selbstverpflichtung, einen Kodex und eine E-Privacy-Richtlinie? Marc Al-Hames: "Ich bin kritisch: Die Großen bekommen den Opt-In sofort, die kleinen haben größere Probleme."

Ohnehin sei die "Regulierung dem klugen Nutzer immer zwei Schritte hinterher."  

27.06.2017 - 17:30

Live von der W&V Marketing Convention

Martin Kroll 27.06.2017 - 17:30 Uhr
Anzeige:
27.06.2017 - 17:29

Das Panel zu den Big Data Giganten.

Martin Kroll 27.06.2017 - 17:29 Uhr