lädt weitere Inhalte laden
Anzeige:
Das war's – Fazit nach drei Tagen Labortest 06.11.2017 - 15:11 von Robert Berg

Und damit findet der große Live-Test zum iPhone X sein Ende. Ja, das iPhone X ist der neue Star im iPhone-Universum: Zum ersten Mal seit dem iPhone 6 gibt es ein neues Design. Der neue kontraststarke XXL-Bildschirm bedeckt fest die gesamte Front und ist DAS Highlight vom X. Die innovative Gesichtserkennung funktioniert nach einiger Gewöhnung gut und schneller als der Iris-Scan der Konkurrenz. Allerdings ist die Handhabung nicht ganz so intuitiv wie beim Fingerabdrucksensor in früheren iPhone-Modellen. Der Prozessor ist genauso turboschnell wie beim iPhone 8, der Telezoom der zweiten Kameralinse kaum spürbar verbessert. Die größte Enttäuschung: Der Akku schafft bei intensiver Nutzung nicht einmal zehn Stunden, das machen das iPhone 8, das 8 Plus und die Konkurrenz besser! Ein Haken (neben dem zu hohen Preis): Ohne Home-Taste müssen sich iPhone-Nutzer bei der Bedienung umstellen. Danke für Ihr Interesse – bleiben Sie uns treu.

06.11.2017 - 15:12
Robert Berg 06.11.2017 - 15:12 Uhr
06.11.2017 - 15:13
Robert Berg 06.11.2017 - 15:13 Uhr
06.11.2017 - 15:13
Robert Berg 06.11.2017 - 15:13 Uhr
06.11.2017 - 15:11
Robert Berg 06.11.2017 - 15:11 Uhr
Keine zehn Stunden: Enttäuschende Akkulaufzeit 06.11.2017 - 15:00 von Robert Berg

Das Labor hat gesprochen, das iPhone X beim Laufzeittest einen Akku einbüßen müssen und tritt jetzt seine wohlverdiente Reise in den Smartphone-Himmel an. Wohlverdient, weil der Akku-Test eine ebenso überrauschende wie enttäuschende Erkenntnis bringt: Denn das XXL-Display wirft bei der Laufzeit des Energiespenders seine großen Schatten. Verbraucht das iPhone X ohne aktivierten Bildschirm kaum Strom, geht die Zählernadel bei aktivem OLED-Panel in die Höhe. So sehr, dass das X nur 9 Stunden und 45 Minuten bei intensiver Nutzung durchhält. Eine Enttäuschung! Denn das iPhone 8 hält hier fast eine Stunde länger durch (10 Stunden 38 Minuten), das iPhone 8 Plus sogar knapp zwei Stunden (11 Stunden und 38 Minuten). Zum Vergleich: das S (9 Stunden und 18 Minuten) ist schlechter, das Huawei Mate 10 Pro hält trotz allerdings OLED-Bildschirm bemerkenswerte 14 Stunden durch.

06.11.2017 - 15:04
Robert Berg 06.11.2017 - 15:04 Uhr
06.11.2017 - 15:03
Robert Berg 06.11.2017 - 15:03 Uhr
Extremtests: Das iPhone X muss leiden! 06.11.2017 - 11:24 von Robert Berg

Im Labor zeigte sich das iPhone X als besonders widerstandsfähig, zeigte sich von den Kratztests mit dem Diamantbohrer und einhundert Falltests (aus 80 Zentimetern auf Holz) unbeeindruckt. Auf YouTube machen teils spektakuläre Zerstörungsvideos die Runde, die die Robustheit des iPhone X ebenfalls beweisen. Achtung – diese Bewegtbilder sind nichts für schwache Nerven!

live
live blog