lädt weitere Inhalte laden
Anzeige:
W&V Podcast: On Tour 26.10.2017 - 18:37 von Christa Müller

Wir haben übrigens nicht nur in diesem Blog über den Influencer Marketing Day berichtet.

Zusätzlich haben wir eine neue Episode unserer Event-Reihe "On Tour" produziert. Mit dabei sind Maximilian Zeibig, Social Media und Content Manager bei Telefónica, Anke Herbener, CEO Digital Changers und Vorsitzende des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen im BVDW, und Dominik Schmidt, Rechtsanwalt bei der Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer Rechtsanwälte.

Hier geht's zum Podcast: https://soundcloud.com/werbenundverkaufen/wv-podcast-on-tour-bvdw-influencer-marketing-day

Anzeige:
Und wenn sie sich was wünschen könnten... 26.10.2017 - 18:50 von Christa Müller

Anke Herbener: Mehr Mut und Kreativität!

Robin Blase: Langfristige Kooperationen!

Maximilian Zeibig: Keine plumpen Abverkaufs-Kampagnen im Influencer Marketing!

Katja Ohly-Nauber: Mehr Co-Creation!

Zitat Maximilian Zeibig, Telefónica 26.10.2017 - 18:46 von Christa Müller

"Es geht darum, eine Win-win-win-Situation zu schaffen. Für die Marke, den Influencer und die Zielgruppe."

Zitat Katja Ohly-Nauber, Mercedes-Benz 26.10.2017 - 18:38 von Christa Müller

"Als Marke sollte man einer Agentur den Austausch mit Influencern nicht komplett überlassen. Ich plädiere, in den direkten Kontakt zu gehen. Dort entstehen viele tolle Ideen."

26.10.2017 - 18:38
Christa Müller 26.10.2017 - 18:38 Uhr
Anzeige:
Letzte Runde 26.10.2017 - 18:24 von Christa Müller

Anke Herbener, CEO Digital Changers und Vorsitzende des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen im BVDW

Robin Blase, YouTuber, Produzent und Berater

Maximilian Zeibig, Social Media und Content Manager bei Telefónica Germany GmbH

Katja Ohly-Nauber, Leiterin Marketing-Kommunikation bei Mercedes-Benz Cars Deutschland

26.10.2017 - 18:25
Christa Müller 26.10.2017 - 18:25 Uhr
Anzeige:
Was man von Influencern lernen kann 26.10.2017 - 18:27 von Christa Müller

Charles Bahr und Robin Blase sind sich einig, wie gutes Influencer Marketing funktioniert: Man muss sich als Marke zurücknehmen und den Nutzer ins Zentrum rücken. Dann erreicht man auch seine Zielgruppe.

Eigentlich ganz einfach, oder?

Deutschlands jüngster Agenturgründer 26.10.2017 - 17:59 von Christa Müller

... heißt Charles Bahr (links) und hat seine Agentur tubeconnect gegründet, weil er festgestellt hat, dass die Werbung, die Gen Z erreichen soll, an ihm vorbei ging als Zielgruppe vorbei ging.

Ebenfalls auf dem Panel ist Robin Blase (Mitte), Youtuber, Produzent und Berater und der Moderator der heutigen Veranstaltung, Daniele Rizzo (rechts).

26.10.2017 - 17:59
Christa Müller 26.10.2017 - 17:59 Uhr
Anzeige:
skalieberbar, planbar, messbar 26.10.2017 - 17:52 von Christa Müller

"Wir können mit Algorithmen bestimmen, ob ein Bild gut ist", sagt Felix Hummel. Bildvergleich mit EyeEM siehe unten.

26.10.2017 - 17:51
Christa Müller 26.10.2017 - 17:51 Uhr
Anzeige:
26.10.2017 - 17:50
Christa Müller 26.10.2017 - 17:50 Uhr
Tipp von Felix Hummel, Gründer von BuzzBird 26.10.2017 - 17:43 von Christa Müller

"Wenn ein Influencer einen Meilenstein erreicht, dann ist das eine tolle Gelegenheit, diesen zu sponsern. Etwa, wenn er 100k Follower hat oder Geburtstag feiert."

Anzeige:
Was kann Technologie für Influencer Marketing leisten? 26.10.2017 - 17:44 von Christa Müller

Der Gründer und Geschäftsführer von BuzzBird stellt auf der Bühne die technologischen Möglichkeiten vor.

Aus Daten lässt sich einiges rauslesen. Ein Blick auf die unten stehenden Graphen reicht, um zu erkennen, welcher Account mit Bots arbeitet.

26.10.2017 - 17:42
Christa Müller 26.10.2017 - 17:42 Uhr
Zitat Dominik Schmidt 26.10.2017 - 16:47 von Christa Müller

"Inhalt, der bezahlt ist, muss als Werbung gekennzeichnet werden. 'Ad' oder 'powered by' zu schreiben, reicht nicht aus. Für ein deutschen Publikum muss auch eine deutsche Kennzeichnung verwendet werden."

Anzeige:
26.10.2017 - 16:45
Christa Müller 26.10.2017 - 16:45 Uhr
live
live blog